Walking in kybun shoes is good for your feet and your dog benefits as well

Whether you’re with your dog or on your own, taking a walk in the fresh air, moving your body, basking in the sunshine or just enjoying a change of scenery – it’s all twice as much fun with kybun shoes!

kybun shoes provide the perfect platform for your feet, whether you’re taking a long stroll or walking your dog. kybun shoes train your muscles and strengthen your joints to help release the stress of everyday life from your body.

Fordele og virkning:

  • Afspænder og løsner muskulaturen
  • Forbedrer kropsholdningen
  • Kan være en effektiv hjælp ved rygsmerter
  • Reducerer træthed
  • Mere effektivt arbejde takket være kombinationen af bevægelse og mental anstrengelse
  • Øger kreativiteten og indlæringsevnen
  • Øger det generelle velbefindende, uden at det koster ekstra tid
  • Er sjovt

Customer testimonials

Fabienne Bamert, Videojournalistin, Oberägeri ZG, Schweiz

Fabienne Bamert, Videojournalistin, Oberägeri ZG, Schweiz

Da ich in meinem Beruf oft elegante Highheels tragen muss, bin ich extrem froh, wenn ich in der Freizeit in meine kyBoot schlüpfen kann. Egal ob in der Stadt, im Fitness oder einfach nur zum Spazieren, der Schuh ist super bequem und entlastet meinen Rücken. Ich würde den kyBoot nicht mehr hergeben.

Janine Schmid aus der Schweiz

Janine Schmid aus der Schweiz

Mein Mann hatte kyBoot und ich war fast ein wenig eifersüchtig, weil er so bequem war, besonders das Fussbett. Ich gehe oft im kyBoot. Da ich mit den Hüften Probleme bekam, konnte ich kaum mehr nur wenige hundert Meter bis zum Supermarkt zu Fuss gehen. Aber seit ich diesen Schuh habe kann ich meine Spaziergänge wieder machen.

Ingrid S. aus Lörrach, Deutschland

Freitag: 5 Stunden zu Fuss in Hamburg unterwegs bei ca. 0°, nach kurzer Laufzeit warme Füsse.

Samstag: 10 Stunden zu Fuss in Hamburg unterwegs bei ca. 0°, unglaublich, dass ich so lange durchgehalten habe!

Donnerstag: Strandspaziergang auf Amrum. Auf dem Sand hatte sich Regenwasser gestaut, diese Riesenpfütze konnte ich nicht umwandern, ich musste hindurch. Schuhe aus, Strümpfe aus, ca. 7°, nach wenigen Metern waren meine Fusssohlen bereits taub. Ich hatte kein Handtuch mit, konnte die Füsse nur mit den Händen etwas abklopfen, bevor ich Strümpfe und Schuhe wieder anzog, danach hatte ich noch knapp 30 Minuten ins Dorf zu laufen. Ich nahm mir vor, in der Ferienwohnung ein Fussbad zu nehmen. Aber im Dorf angekommen stellte ich fest: Füsse bereits wieder kuschlig warm! SUUPER.

Beim Arbeiten trage ich nur noch meine kyBoot und empfehle sie allen meinen Patienten. Die besten Schuhe, die ich je hatte! Meine Mutter trägt sie zu Hause und ist begeistert, wie angenehm warm ihre Füsse darin sind.